Experten lenken Carrera

 

 

Carrera Servo

 

Letztes Update: 03.02.2016

 

Besucherzaehler 

 Servo 132er Umbauten

Hier meine 132 Eigenkreationen

‘59 Chevrolet Impala

Opel Astra V 8

Mercedes CLK DTM 2003

Mercedes CLK DTM 2002

Abt Audi TT-R

Mercedes Renn-Truck

Rechtzeitig für Weihnachten der Coca-Cola-Truck

Unter Filme gibt es auch bewegte Bilder

Ford GT 40 aus einer Karosse von Scalectrix

Zweimal Dodge Viper Grundlage Karosserien von der Firma Fly. Die Dinger passen hervorragend auf die 132er Chassis, wenn man Platz für die Abstandshalter und die Führungshaken schafft (Dremel sei Dank).

Der Diabolo hat einen Gegner bekommen:       Lamborghini Gallardo aus einer Karosse von Hornby

Lamborghini Murcielago Karosserie von Autoart

Lamborghini Diabolo “die gelbe Gefahr” Aus einem Revell Easy-Kit

Lamborghini Countach aus einem Revell Easy-Kit

Greenwood Corvette “Spirit of Sebring” Karosse von Monogram

Porsche 908 Brands Hatch 69 Die Karosserie stammt von Fly

Hier eine wie ich finde gelungene Umlackierung eines Ford Capri. Die detailierte Bastelbeschreibung findet man in Basteleien

Umlackierung im Design der 140er Dieser Wagen ist ausserdem mit Front- Rück- und Bremslichtern ausgestattet.

Ein gelungener Umbau eine Karosse unbekannter Herkunft: Lola T70

Die Ausgangslage

Der Fertige Rennwagen nach dem Vorbild von Magny Cours

Zweimal ein Dodge aus der amerikanischen Nascar-Serie. Die Karosserien stammen von Carrera und wurden extra für den amerikanischen Markt gefertigt.

Aus einer alten Karosserie der Carrera Universal ist ein richtig schöner Polizeiporsche entstanden

BMW Z 3 Karosserie Carrera evolution

Die beiden hier zu sehenden Alfas entstanden aus Karosserien der Firma Ninco. Besonders schön da es genau diese Fahrzeuge, in genau diesem Design auch für die Servo 140 als V3er gab.

Ein  Renault Megane Phantasiedesign entstanden beim Wintertreffen 2013 aus einer alten weissen Karosse

Der gleiche Megan allerdings mit der Orginalkarosse in gelb

3 mal Ferrari, einer schöner als der andere, Karossen von Cartronic  (F 40 und GTO) und Carrera Evolution (F 575 GTC, JMB Racing Monza 2004)

Mal etwas ganz anderes! Aus einer F1 Karosse ohne Front- und Heckspoiler wurde ein Phantasie-Renner

Nascar ‘67 Ford Fairlane Wendell Scott

Ford Thunderbird, Nascar im Phantasiedesign aus einem Snaptide- Bausatz

Porsche GT